Fabienne

Fabiennes ersten Berührungspunkte mit Yoga entstanden durch ihre Mutter. Nach 10 Jahren Praxis verspürte sie den Wunsch, die yogischen Praktiken und philosophischen Lehren tiefer und ganzheitlicher zu erfahren. Sie reiste nach Indien und absolvierte im Shanti Mandir Ashram über Shantarasa Yoga ihre 200 Stunden Grundausbildung. Hier lernte sie, was es heißt, eine authentische yogische Lebensweise im Alltag zu leben und dass Yoga sehr viel mehr bedeutet als reine Körpergymnastik. Dieser Grundstein prägt sie bis heute zutiefst und ist auch in ihrem Unterricht spürbar.

Darüber hinaus vertiefte sie ihre Erfahrung und ihr Wissen durch das 300h Aufbaustudium bei Nella und Ralph Skuban in München. Es folgten viele Aus- und Weiterbildungen – sowohl in Indien als auch in München – sowie ein jahrelanges Selbststudium, eigene Erfahrung und Praxis.

Die Weisheiten der alten Yoga-Tradition zu bewahren, welche sein außergewöhnliches Potenzial beinhaltet, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Menschen zu verhelfen, das transformierende Gefühl einer Yogastunde zu erfahren und zu sehen, wie Yoga es schafft, unseren Geist, unser Herz sowie unseren Körper zum Positiven zu verändern, ist ihre größte Motivation.

Ihr Unterricht zeichnet sich durch einen ganzheitlichen Ansatz aus. Dabei gehören neben dem Hauptaspekt Asanas (Haltungen) auch Pranayama (Atemübungen), Meditation, Yoga Nidra, Mantra sowie philosophische Elemente.

Mehr über Fabienne erfährst du auf: www.fabienneehmann-yoga.de

Donnerstag – 20:00 Uhr – Moon Hatha (all Level) – Lehel

Samstag – 10:30 Uhr – Hatha Yoga Masterclass – Lehel

Back to Team