Basis Yoga Ausbildung

Eva Klein – Mai bis Juli 2020 / 100h

„The world needs more yogis. Not just people who “do” Yoga, but human beings who live and breathe it.” 


The Essential 

100h Basis Yoga Ausbildung mit Eva Klein @The STUDIO Munich 

Diese Ausbildung ist geeignet für alle, die

  • hinter die Kulissen des „Yogatrends“ blicken wollen, und tiefer eintauchen möchten in ihren ganz persönlichen Weg der Selbsttransformation. 
  • passionierte Yogis sind und ihr Wissen in den verschiedenen Facetten des Yogas vertiefen wollen. 
  • ein Verständnis für die gesunden Ausrichtungsprinzipien des Körpers in den Asanas und den Aufbau einer Basis-Yogastunde entwickeln möchten. 
  • beruflich mit beiden Beinen fest in Ihrem Alltag stehen und eine qualitativ hochwertige Erweiterung Ihres Spektrums suchen (bspw. Lehrer, Therapeuten, Coaches, Bodyworker, uvm.) 


Das bietet Dir dieser Kurs: 

  • Eine undogmatische Reise in die Philosophie des Yoga sowie Wege in die Meditation & Pranayamatechniken 
  • From Human Doing to Human Being: Yoga als Lebenseinstellung sowie Methoden und Techniken jenseits der Yogamatte 
  • Anatomy from Root to Crown: Das Alignment der Basic Asanas verständlich erklärt
  • Hands on People: Simple und sichere Adjustment Techniken 
  • Sequencing: Aufbau/ Vinyasa Krama einer Basic Yogastunde 
  • The Classic: Surya Namaskar A & B sowie Dancing Warrior Flow 
  • High Quality Teaching: Eigenschaften eines guten Yogalehrers & Didaktik für eine gelungene Yogaeinheit 


Das ist inkludiert:

  • Klar strukturierte Schulungsunterlagen und Lernen/Feedback in Kleingruppen 
  • Hospitation und freie Übungsstunden @theStudio in diversen Yogastilen 
  • UNIQUE OPPORTUNITY: Body Coaching & Selbstreflexion „Inquiry“ mittels hochspezialisierter Embodiment Techniken durch Eva Klein

A program designed not to produce more teachers, but to create more yogis. 

Was wäre, wenn alle YTT-Programme den Schritt wagen würden, eines der Ts fallen zu lassen und ein Yogi-Trainingsprogramm (YT)  zu werden?

Die Welt braucht mehr Yogis, nicht mehr Papiere.
Standards im Yoga können eine gute Sache sein. Sie können helfen, die Integrität der Praxis zu erhalten. Sie stellen jedoch nicht unbedingt sicher, dass man eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhält oder bereit ist, Yoga zu unterrichten.

Ein paar Dinge, die es wert sind, ein paar Minuten drüber nachzudenken:

  • Es gibt viel mehr, um Yoga zu leben zu als nur ein Papier zu erhalten, das dich offiziell als einen Yogi (-Lehrer) betrachtet.
  • Suche nach einem Programm, das mit dir, deinem Leben und deinen persönlichen Zielen funktioniert.
  • Finde einen Yogalehrer, mit dem du dich sicher fühlen, dem du vertrauen und mit dem die Chemie stimmt.

Letztendlich, und das ist das absolute Fazit, hängt die Qualität jeder Yogalehrerausbildung von der Integrität und Erfahrung des Lehrerausbildungs-(Teams)ab und davon, inwieweit sein Fachwissen und Wissen seinen Ansprüchen gerecht wird. Es gibt viele brillante Yogaausbildungen und Weiterbildungsangebote, aber genauso viele mittelmäßige und äußerst beunruhigende.

  • Recherchiere und informiere dich. Trainiere mit den Lehrern, deren Klassen du liebst.
  • Trainieren mit den Lehrern, von denen du weißt, dass sie aus ihrer eigenen persönlichen Erfahrung unterrichten. Trainiere mit den Lehrern, die aus voller Überzeugung, aber nie mit Arroganz unterrichten.
  • Bewerte ihre anerkannten Referenzen auf jeden Fall, aber niemals mehr, als ihre Persönlichkeit .
  • Hinterfrage Dinge. Frage immer nach dem Warum. Immer.
  • Und traue keinem Lehrer, der den letzten Punkt nicht für sich selbst als Standard setzt.

Es gibt viele verschiedene Wege im Yoga. Finde deinen eigenen Weg und gehe ihn furchtlos.



1. Modul / Do-So: 14. - 17. Mai 2020

Do: 16:00 - 18:00 Uhr     
Fr: 09:30 - 18:00 Uhr      
Sa: 09:30 - 18:00 Uhr     
So: 08:30 - 17:00 Uhr    

2. Modul / Fr-So: 12. - 14. Juni 2020 

Fr: 16:00 - 18:00 Uhr    
Sa: 09:30 - 18:00 Uhr  
So: 08:30 - 17:00 Uhr    

3. Modul / Fr-So: 3. - 5. Juli 2020

Fr: 16:00 - 18:00 Uhr     
Sa: 09:30 - 18:00 Uhr  
So: 08.30 - 17:00 Uhr   

Pre-Infoworkshops à 2h: Fr Abend 22.11. 2019 / Fr Abend: 06.03. 2020

Teaching Time vor Ort: 80 UE
Praxis @ The STUDIO: 10 UE
Heimarbeit/ Preparation/ Study: 10 UE


Kosten: 1.650,00 EUR (mit 300,00 EUR Anzahlung und 3er-Ratenzahlung à 450,00 EUR möglich) 

Termine:
The STUDIO Schwabing - 14. Mai bis 5. Juli 2020
Kursdauer:
100h
Kosten:
1.650,00 EUR