ALIGNMENT & ANATOMY Workshop pt. II mit Franziska Weinmann - Schwerpunkt Füße & Knie

Franziska Weinmann

Das richtige Alignment! Dieser Begriff taucht immer wieder einmal im Yoga-Unterricht auf.

Doch was bedeutet Alignment eigentlich? Tatsächlich ist es die englische Übersetzung für den Begriff “Ausrichtung”. Im Yoga-Kontext ist damit die Ausrichtung des Körpers und der einzelnen Körperpartien gemeint.

Und wofür benötigt man den dieses richtige Alignment überhaupt? Sicher ist dir schon einmal aufgefallen, dass bestimmte Asanas dir ganz leicht fallen und andere sich unangenehm anfühlen oder du während der Ausübung vielleicht sogar Schmerzen hast.

Das liegt dann in den meisten Fällen an einer falschen Ausrichtung. Eine Asana-Übung kann herausfordernd und anstrengend sein, aber sie sollte nie Schmerzen bereiten.

Wenn du bei deiner Praxis auf dein Alignment, also die genaue Ausrichtung des Körpers, achtest, dann hast du einen direkten Zugang zu deinem Körpergefühl und entwickelst eine ganz andere Achtsamkeit für den eigenen Körper. Durch diese Achtsamkeit und das intelligente Auseinandersetzen mit einer Asana verbessert sich deine Praxis.

Da das richtige Alignment immer auch gewissen anatomische Grundgesetzen folgt, wird Franziska in diesem Workshop auf auch ein paar dieser Grundregeln eingehen. Denn eine gewissenhafte Ausrichtung ist in den einzelnen Asanas auch deshalb wichtig, um Verletzungen vorzubeugen.

Ganz unabhängig von der Art des Asana, ob Rück- oder Vorbeuge, Drehung oder Balance: Sie alle folgen gewissen Grundsätzen, die beachtet werden müssen.

Mit der richtigen Ausrichtung einzelner Körperteile kannst du sicher und bewusst üben, so dass die einzelnen Yoga-Übungen ihre volle Heilkraft entfalten können!

**EARLY BIRD PREIS 45 Euro bis Oktober 30 2021 **

Termin:
18. Dezember 2021
14:30-17:00
49 Euro

Other workshops

All Workshops